Home > Grußworte > Grußwort der UNAPO

Grußwort der UNAPO

Apotheker für die Dritte Welt e.V. - Deutsches Komitee für UNAPO
Apotheker für die Dritte Welt - German Pharmacists

Was Sie schon immer wissen wollten?
"Menschen lieben", was das heißt?

Hier die klare Antwort: "Menschen lieben" heißt sie repektieren, sie wertschätzen, sie verstehen!

Trösten, helfen, loben, ermutigen! Es gibt viele Möglichkeiten, liebevoll mit Menschen umzugehen!

Das kann man lernen und einüben!

Dazu muss man sich nicht einmal besonders gerne haben!

Bundesvorstand "Apotheker für die Dritte Welt e.V. - Deutsches Komitee für UNAPO" (kurz: "UNAPO").


Mit Menschen. Für Menschen. Durch Menschen. 

Menschen, das heißt für uns und sollte für jeden von uns heißen: Menschen unabhängig ihres Geschlechts, ihrer Rasse, Hautfarbe, Sprache, Religion, politischen oder sonstigen Anschauung, nationalen oder sozialen Herkunft, ihrer Zugehörigkeit zu einer nationalen Minderheit, ihres Vermögens, ihrer Geburt oder irgend eines sonstigen Status als Unterscheidungsmerkmal!


NO COMMENT! | Liebe hat Folgen. Über "Grenzen"!

Für uns alle sollte gelten:

Es gibt Dinge, die wollen wir unser Leben lang tun. Immer wieder. Und so intensiv wie möglich: zum Beispiel mit Menschen arbeiten! Für Menschen arbeiten! Durch Menschen arbeiten!

Wir glauben daran, dass Menschen die Welt gestalten. Dass Menschen die Welt verändern. Dass Menschen Menschen sind, die sinnvoll denken, fühlen und handeln können. Für alle.

Menschen lieben. Nächstenliebe verstehen und praktizieren!

Menschen lieben. Nächstenliebe verstehen und praktizieren! Brücke sein zwischen Kulturerdteilen und Brücke sein zwischen den Weltgegenden des Abendlandes und des Morgenlandes sowie umgekehrt vom Orient zum Okzident!

Das ist "UNAPO" und das sind wir! Und genau dabei unterstützen wir Menschen - überall, aber vor
allem auch in den heutigen Ländern der Dritten Welt! Heute mit einem ganz anderen Bedeutungsgehalt als früher, als das Thema "Migration" für Deutschland und Europa noch lange nicht soviel Raum einnahm wie aktuell in diesen Tagen. Das Thema "Migration" beschäftigt die Menschen heute so sehr, dass viele von ihnen in den zugewanderten Menschen bereits die neuen "Underdogs" sehen! Die Gründe sind einfach auszumachen: gehen diese Menschen doch in der Regel davon aus, dass zugewanderte Menschen grundsätzlich anders seien und daher auch eher nicht hierher passten. Wir fragen deshalb: haben
sich diese Menschen schon einmal die Frage gestellt, ob es nicht doch etwas gibt, was uns eint?

Was uns eint?

Hier die Antwort: "WIR SIND EINS"! Das eint uns! Denn, ist es nicht so: wir sind zwar alle anders - und das ist auch gut so! Lassen Sie uns diese Unterschiede zwischen den Menschen deshalb auch schätzen lernen! Doch, ist es nicht so und ist uns eigentlich bewußt, dass die größten Unterschiede nicht wirklich zwischen den Menschen, sondern zwischen den Geschlechtern bestehen? Mit anderen Worten: die Unterschiede zwischen Männern und Männern, Frauen und Frauen sind deutlich geringer, als die
zwischen Männern und Frauen!

Lassen Sie uns verschieden sein!

Wir Menschen sind verschieden: wir glauben unterschiedlich, wir leben unterschiedlich, wir haben unterschiedliche Bräuche und Riten. Aber wir können miteinander auskommen, wir können einander respektieren, einander schätzen und voneinander lernen!

Menschen kennen keine Grenzen!

"WIR SIND EINS!" ... und brauchen deshalb keine Grenzen! Denn wenn wir Grenzen errichten - also wenn wir uns in unsere Einzelteile zerlegen - dann versinken wir alle in der Bedeutungslosigkeit! Oder glauben Sie, die Summe der Einzelteile (auch nur irgendeiner Sache!) ist mehr wert als das Ganze?

Sagen Sie doch einfach auch: "Vuoi uscire con me?"

Denn, ist es nicht so: WIR SIND EINS?

Er weiß es!
 
Er wußte es!
 
Cherno Jobatey weiß es!
 
Dieter Zetsche weiß es!
 
Sergey Brin weiß es!
 
Elon Musk weiß es!
 
Jerry Yang weiß es!
 
Das "Silicon Valley" weiß es!
 
Die "Mayflower" wußte es!
 
WIR SIND EINS!
 
UNAPO
Bundesrepublik Deutschland
DE/Germany
Europäische Union (EU)
EU/European Union
Vereinte Nationen (UN)
UN/United Nations