Home > UNAPO - Wir über uns > Auf einen Blick > Geschichte

Geschichte

Entwicklungshilfe ist eine längst überholte Entwicklungspolitik!

© BMZ | Geschichte der Entwicklungspolitik in Deutschland
Entwicklungszusammenarbeit dagegen ist moderne Entwicklungspolitik, die wir vertreten!
Die Entwicklungsorganisation UNAPO ist eine vergleichsweise noch junge Entwicklungsorganisation,
die sich einer modernen Entwicklungszusammenarbeit verschrieben hat. Unter dem eingetragenen Namen "Apotheker für die Dritte Welt e.V. - Deutsches Komitee für UNAPO" wurde die Organisation im Oktober des Jahres 2006 nach deutschem Vereinsrecht als "eingetragener Verein (e.V.)" gegründet. Der Verein ist seit seiner Gründung gemeinnützig anerkannt und arbeitet in der Rolle einer "Nicht-Regierungsorganisation (NRO)" bzw. "Non-Governmental Organization (NGO)", ausschließlich ehrenamtlich.
Wir verstehen uns als Entwicklungsorganisation für wertorientierte Entwicklungszusammenarbeit!
Wir glauben daran, dass Menschen die Welt gestalten und dass Menschen die Welt verändern können!
Wir Menschen sind daher der Dreh- und Angelpunkt bei "Apotheker für die Dritte Welt e.V.", wenn es darum geht, Veränderung im Sinne einer nachhaltigen modernen und an der Globalisierung orientierten Entwicklungszusammenarbeit nach dem Vorbild Dirk Niebels (Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in den Jahren 2009 bis 2013) zu gestalten!

Allein? Wir haben eine natürliche Allergie gegen genau das!

Logo
 
Logo Design History
 
UNAPO
EZ mit Passung!
Deutschland (DE)
Deutschland
Europäische Union (EU)
Europäische Union
Vereinte Nationen (UN)
Vereinte Nationen